Unser Podcast „Der grüne Faden“

Aktuelles, Informatives und Persönliches von der Schnittstelle zwischen Recht und Kreation. Für die Menschen vor und hinter Marken & Designs, Werbung & Kommunikation.

Warum geistiges Eigentum & Urheberrecht unter Juristen der „grüne Bereich“ heißt, wie es sich an der Schnittstelle zwischen Recht und Kreation lebt und arbeitet und mit welchen spannenden Menschen vor und hinter Marken & Designs, Werbung und Kommunikation wir uns ab jetzt jeden letzten Mittwoch im Monat unterhalten werden, darüber spricht Britta Klingberg in dieser Folge.

Episode1

Die Geschichte des bekannten Familienunternehmens MEY geht zurück bis ins Jahr 1928. Die Marke MEY steht seit langem für feinste Wäsche & Lingerie, Body- und Loungewear - eigentlich. Und dann kam Covid-19... Wie man quasi über Nacht die Produktion im schwäbischen Albstadt auf Mund-Nase-Schutzmasken umgestellt hat und was das für die Marke MEY bedeutet, und wie unterschiedlich der Blick von Markeninhabern einerseits und Juristen andererseits auf Marken manchmal ist, darüber unterhält sich Rechtsanwältin Britta Klingberg mit Matthias Mey, Managing Partner der MEY Unternehmensgruppe.

Episode 2

Die Peter Schmidt Group zählt zu Deutschlands erfolgreichsten Marken- und Designagenturen. Norbert Möller, Executive Creative Director, ist seit 28 Jahren dabei und hat unzählige Corporate Identities, Namen und Verpackungsdesigns mitgeprägt. In dieser Folge unterhält er sich mit Britta Klingberg darüber, warum niederländische Polizeiautos weltweit das wahrscheinlich coolste Design haben, wie der Blick auf Unternehmen und ihre Marken sich durch die aktuelle Corona-Krise verändert und wie man mit digitalem Design Ressourcen schont.

Jetzt abonnieren und keine Folge verpassen!

Episode 3

Das traditionelle Kunst- und Auktionshaus Döbritz ist in Frankfurt eine Institution. Anja Döbritz, die Tochter des Unternehmensgründers, ist zwischen Kunstwerken und Stilmöbeln aufgewachsen und hat als Mädchen auch schon mal auf einem Stapel Perserteppiche geschlafen. Inzwischen leitet sie das Auktionshaus seit fast 20 Jahren. In dieser Folge nimmt sie uns mit hinter das Auktionspult und unterhält sich mit Britta Klingberg darüber, was eigentlich den Wert von Kunst ausmacht, worum sie englische Auktionatoren manchmal beneidet und welche Kunstobjekte man jetzt kaufen sollte.
 
Jetzt abonnieren und keine Folge verpassen!