Abwerben

Das Abwerben von Kunden und Arbeitskräften ist im Normalfall zulässig, da dies gerade den Normalzustand einer freien Marktwirtschaft darstellt. Unzulässig kann ein solches Abwerben von Kunden aber in bestimmten Branchen sein, z.B. bei Ärzten und Rechtsanwälten, ebenso auch dann, wenn zur Abwerbung unlautere Mittel wie z.B. Täuschung oder Drohung eingesetzt werden.