Abfangen von Kunden

Ein Abfangen von Kunden wird dann angenommen, wenn ein Wettbewerber direkt vor der Niederlassung seines Konkurrenten versucht, dessen Kunden abzufangen. Dieses Verhalten wird jedoch in der Rechtsprechung der letzten Jahre zusehends als zulässig angesehen. In jedem Falle unzulässig ist aber weiterhin die Werbung auf dem Betriebsgelände des Konkurrenten, z.B. auf dessen Parkplatz (siehe Hausrecht).